Haus und Gästezimmer

Die Herberge am Sunnerai ist am Waldrand, gleich hinter dem Bahnhof gelegen. Sie kann bequem in fünf Minuten zu fuss erreicht werden. Für die An- und Abreise mit dem Auto, steht unterhalb des Hauses ein Parkplatz zur Verfügung. Das Haus ist gut besonnt und bietet mit seinen vielen Fenstern einen schönen Blick in die Natur und auf die Häuser des kleinen ihm zu Fusse liegenden Wohnquartiers.

 

Der Eingangsbereich

 

Die Stube mit grosser Terrasse und das Esszimmer

1. Sitzgruppe (bald mit Beamer und Leinwand), 2. Zugang zur Terrasse, 3. Essplatz mit goldener Lampe und heimeligem Schwedenofen, 4. Blick vom Treppenhaus in die Gästezimmer

 

Das Gästezimmer: Sonne

Das helle Sonnenzimmer verfügt über ein Doppelbett und einen rustikalen Schrank.

 

Das Gästezimmer: Wiese

Das gemütliche und helle Wiesenzimmer verfügt über ein Einzelbett, einen offenen Kleiderschrank und über einen Standspiegel.

 

Das Gästezimmer: Meer

Das heimelige Meerzimmer verfügt über ein Einzelbett, einen Einbauschrank und über einen Standspiegel mit Garderobe.

 

Die drei Nasszellen: Das kleine WC beim Hauseingang, das Badezimmer und die Dusche

1. WC beim Hauseingang, 2. Badezimmer 1.OG, 3. Separate Dusche mit WC 1. OG

 

Esther Bader, Leiterin Mittleres Kader HFS und Bernhard Flückiger, Bio-Landwirt EFZ